Das denkmalgeschützte Anwesen Kaiserstr. 17 in Kitzingen
Das denkmalgeschützte Anwesen Kaiserstr. 17 in Kitzingen<br>
///Download///

Beschlossene Förderungen 2020
Regierungsbezirk Unterfranken

Sanierung und Umbau des denkmalgeschützten Anwesens Kaiserstr. 17 zu einem Verwaltungsgebäude

Das zentral gelegene Bürgerhaus wurde um 1600 als repräsentativer dreigeschossiger Traufseitbau im Stil der Renaissance errichtet. Im 18. Jh. erfolgte eine durchgreifende Barockisierung, bei der die Fenster vergrößert und die Fachwerkwände verputzt wurden. So sind aktuell die Räume im 1. OG im Renaissance-Stil und im 2.OG im Barock-Stil ausgebaut. Die Stadt Kitzingen hat das Denkmal erworben, um darin ein Bürgerbüro und Teile der Verwaltung unterzubringen.

Im Zuge der Generalsanierung müssen das Dachwerk zimmermannsmäßig repariert, die bauzeitlichen Decken und die biedermeierliche Haustreppe restauriert werden. Die Fassade wird auf den barocken Zustand zurückgeführt und erhält mehrflügelige Holzfenster.

Die Bayerische Landesstiftung stellt für das Projekt einen Zuschuss in Höhe von 50.000 € zur Verfügung.

Region Oberbayern

Neubau des Seniorenzentrums Prinz Eugen in München-Oberföhring.
Förderprojekt

Region Niederbayern

Außenrenovierung der Kath. Nebenkirche St. Georg in Mitterfels / Landkreis Straubing-Bogen.
Förderprojekt

Region Oberfranken

Sanierung des ehem. Gasthofes "Goldener Löwe" in Kirchenlamitz.
Förderprojekt

Region Mittelfranken

Die Museumseinrichtung für das Flugpioniermuseum in Leutershausen / Landkreis Ansbach.
Förderprojekt

Region Oberpfalz

Generalsanierung und energetische Ertüchtigung des Pfarrheims im ehem. Lobkowitzschloss in Waldthurn.
Förderprojekt

Region Schwaben

Neubau eines Gebäudes für die Sozialstation in Buchloe / Landkreis Ostallgäu.
Förderprojekt